../../fileadmin/ migrated/pics/2015 Kirchenrenovierung OElbronn 01
zur Turmretter-Seite!
../../fileadmin/user upload/turmretter-fertig-logo web
Geschafft!

Gottesdienste in Ölbronn und Kleinvillars

Hier finden Sie die aktuellen Informationen zu unseren Gottesdiensten!

Sie können sich den Gottesdienstplan in einem neuen Fenster ansehen.

Den neuesten veröffentlichten Gottesdienst können sie hier nachlesen.

../../fileadmin/ migrated/pics/Weltgebetstag Logo 03
../../fileadmin/ migrated/pics/P1070903 klein
../../fileadmin/ migrated/pics/P1070902 klein
../../fileadmin/ migrated/pics/P1070901 klein
../../fileadmin/ migrated/pics/P1070900 klein
../../fileadmin/ migrated/pics/P1070899 klein
../../fileadmin/ migrated/pics/P1070898 klein
../../fileadmin/ migrated/pics/P1070897 klein
../../fileadmin/ migrated/pics/P1070896 klein
../../fileadmin/ migrated/pics/Weltgebetstag Logo 04

Weltgebetstag in Ölbronn 2015

Weltgebetstag „Begreift ihr meine Liebe?“ - Liturgie von den Bahamas

am Freitag, 06. März um 19.00 Uhr in der evang. Kirche Ölbronn

Jedes Jahr, immer am ersten Freitag im März, feiern Menschen weltweit den Weltgebetstag. Der Gottesdienst wird jährlich von Frauen aus einem anderen Land vorbereitet, in diesem Jahr von den Bahamas. Traumstrände, Korallenriffe, glasklares Wasser: das bieten die 700 Inseln der Bahamas. Sie machen den Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti zu einem touristischen Aber es gibt auch Schattenseiten im karibischen Paradies: extreme Abhängigkeit vom Ausland, Arbeitslosigkeit und erschreckend verbreitete häusliche und sexuelle Gewalt gegen Frauen und Kinder.

Sonnen- und Schattenseiten ihrer Heimat – beides greifen die Weltgebetstagsfrauen in ihrem Gottesdienst auf. Sie danken darin Gott für ihre atemberaubend schönen Inseln und für die menschliche Wärme der bahamaischen Bevölkerung. Gleichzeitig wissen sie darum, wie wichtig es ist, dieses liebevolle Geschenk Gottes engagiert zu bewahren. In der Lesung aus dem Johannesevangelium (13,1-17), in der Jesus seinen Jüngern die Füße wäscht, wird für die Frauen der Bahamas Gottes Liebe erfahrbar. Gerade in einem Alltag in Armut und Gewalt braucht es die tatkräftige Nächstenliebe von jeder und jedem Einzelnen, braucht es Menschen, die in den Spuren Jesu Christi wandeln.

Der Weltgebetstag 2015 ermuntert uns dazu, Kirche immer wieder neu als lebendige und fürsorgende Gemeinschaft zu (er)leben. Ein spürbares Zeichen dieser weltweiten solidarischen Gemeinschaft wird beim Weltgebetstag auch mit der Kollekte gesetzt. Sie unterstützt Frauen- und Mädchenprojekte auf der ganzen Welt; darunter ist auch die Arbeit des Frauenrechtszentrums „Bahamas Crisis Center“ (BCC). Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit des Weltgebetstags mit dem BCC steht eine Medienkampagne zur Bekämpfung von sexueller Gewalt gegen Mädchen.   

Im Gottesdienst zum Weltgebetstag 2015 erleben wir, was Gottes Liebe für uns und unsere Gemeinschaft bedeutet – sei es weltweit oder vor unserer Haustür!